Sehr charmant, sehr individuell – kein Haus „von der Stange“!

Beschreibung:
Zunächst mag man denken: kleines Grundstück und die B6 vor der Tür, das ist nichts. Aber wenn man sich Haus und Hof genauer anschaut, wenn man sich auf den garantiert vorhandenen Charme sowie die Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie einlässt, dann kann man hier wunderbar leben, lachen, lieben … Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und zaubern Sie aus dieser soliden Substanz Ihr neues Zuhause!

Lage:
Gemeinde Diera-Zehren, OT Zehren, an der „Deutschen Alleenstraße“ und dem Elberadweg; das Haus steht zwischen der B6 und dem Fuße des Burgberges (ehemalige slawische Burganlage aus dem 10./11. Jahrhundert); kein Hochwassergebiet;
https://www.diera-zehren.de/

Anbindung:
ÖPNV (Bus nach Meißen bzw. Riesa) im Ort; gute Straßenanbindung nach Meißen (ca. 9 km), Riesa (ca. 20 km), Nossen (ca. 20 km, Anschlussstellen der A4 und A14) und Dresden (ca. 30 km)

Grundstück:
ca. 260 m² (weitere ca. 80 m² stehen zur Nutzung zur Verfügung)

Baujahr:
ca. 1890 (Übersicht Modernisierungsarbeiten der letzten Jahre siehe Liste im Exposé);
Grundsanierung 1995 bis 1998; Modernisierungsarbeiten nach 2009

Bauweise:
Massivhaus (EG ca. 60er Außenwände aus Bruchstein, OG und Giebel ca. 45er Ziegelwände, Außenputz von ca. 1986, keine zusätzliche Außendämmung nötig)

Nutzungsmöglichkeiten:
auf Grund der Raumaufteilung ist eine Nutzung als EFH und als 2FH problemlos möglich

Wohnfläche:
ca. 180 m² (2 Vollgeschosse plus ausgebautes Dachgeschoss) zuzügl. Nutzfläche im Keller und im Nebengebäude

Keller:
wunderschöner Gewölbekeller mit Brunnen inkl. Pumpe für die Gartenbewässerung

Erdgeschoss:
2 Zimmer, Bad mit Dusche (2016 neu), Küche (alte EBK); Fußböden: Fliesen und Laminat auf Estrich + Dämmung (neu ca. 2003); Raumhöhe ca. 2,33 m

Obergeschoss:
3 Zimmer, Bad mit Wanne und Dusche, Küche (oder Durchgangszimmer); Fußböden: Laminat (neu ca. 2005), Sanitär gefliest; Raumhöhe ca. 2,25 m bis 2,33 m (Decke zum Teil abgehangen)

Dachgeschoss:
2 Zimmer (offene Küche möglich), Bad mit Wanne und Dusche; das DG wurde 1998 komplett (neu) ausgebaut; Fußböden: Laminat, Sanitär gefliest; Ausgang auf Terrasse

Auto:
Be- und Entladen vor dem Haus möglich, Parken auf gegenüberliegender Straßenseite auf öffentlichem Gemeindegrundstück; evtl. kann ältere DDR-Garage in ca. 5 Minuten Fußweg Entfernung gepachtet / erworben werden

Erschließung:
Wasser, Abwasser, Strom, Brunnen, Telefon, DSL, SAT-TV, kein Gas anliegend;
alle(!) Medienleitungen stammen aus dem Jahr 1998 bzw. aus späteren Jahren;
Ölheizung: neu 2009, Brennwerttechnik, Kunststoff-Tanks für ca. 1.500 Liter im Nebengebäude(!);
stillgelegte alte Klärgrube ist zum Zisternenumbau geeignet;

Besonderheiten:
Dach Tonziegeldeckung (neu 2011); Fenster Kunststoff (neu ca. 1995, doppelt verglast); Schuppen / Werkstatt; überdachter Sitzplatz im Innenhof

Energieausweis:
Energieverbrauch 132,6 kWh(m²*a), Heizöl, Baujahr Wärmeerzeuger 2009

Bezug / Verfügbarkeit:
nach Kaufpreiszahlung und Absprache, spätestens Ende November 2021

Kaufpreis: 144.000,- €  (= ca. 800 €/m² Wohnfläche)

Provision:
Die Käuferprovision beträgt 3,57 % inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages. Eine gleichlautende Provisionsvereinbarung wurde mit der Verkäuferseite abgeschlossen (Maklervertrag nach § 656 a-d BGB, insbes. § 656 c BGB).

Hinweis:
Dieses Exposé stellt kein vertragliches Angebot dar. Die hier gemachten Angaben beruhen auf Angaben des Eigentümers bzw. Objektdokumentationen. Wir übernehmen für Abweichungen bzw. Fehlangaben keine Gewähr. Der Fa. SOLIDA Immobilien Dresden ist es gestattet, auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig zu sein.

 

Zurück